Prof. Dr. Klaus Herbers hat den Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte und Historische Hilfswissenschaften an der Uni Erlangen-Nürnberg inne. Zum Pilgern hat er zahlreiche Publikationen vorgelegt, ist Vizepräsident der Deutschen St. Jakobus-Gesellschaft, Mitglied im Expertenkomitee der galizischen Regierung und erstmals 1972 den Jakobsweg gepilgert.